Lamm-Kinder beim kochkurs

Gleich 5 Lämmchen waren beim Genusscamp dabei. 2 Tage lang wurde gekocht, gebacken und gegrillt. Unseren Mädchen hats wirklich gut gefallen.


unser neues karotti-Mobil

Seit Februar fahren wir mit unserem neuen Lieferwagen zu unseren KundInnen. Nachdem wir doch recht viel auf der Straße unterwegs sind, haben wir ihn gleich mit unserem Logo versehen. 

Vielleicht sind wir uns schon mal wo begegnet!

 

Unsere Kinder haben das Auto gleich mal umgetauft in Karotti-Mobil.

 


Zirkus Louis Knie

Der Zirkus Louis Knie ist mit dem letzten Lock down in Linz gestrandet. Für ihre Tiere suchen sie nun nach Futterspenden. Wir haben letztes Jahr eine Vorstellung besucht und waren ganz begeistert. Nachdem wir ausreichend Gemüse geerntet haben, bringen wir jeden Freitag nun überschüssige Karotten usw. nach Linz in den Zirkus. Wir freuen sich dann schon auf die ersten Vorstellungen, die hoffentlich bald wieder beginnen können.

Clara und Emilia

Work Away

Lea und Lukas, zwei Backpackers aus Deutschland waren auf Durchreise durch Oberösterreich und machten eine Woche Station bei unserer Familie. Die beiden wollten gleich mal die Kartoffelernte live miterleben. Hitze, Staub und der Maschinenlärm machten ihnen nichts aus!

Dankeschön für eure Mithilfe, war echt lustig mit euch! Auch unsere Kinder haben das Spielen mit euch sehr genossen.

Euch beiden viel Erfolg nun bei eurem weiteren Studium.


FreiE zeit

Nach dem Unkrautjäten ging es mit den Kindern auf unsere Lieblingsalm: Die Gschwendtalm -mit Stallarbeit inklusive.


Grahamweckerl

Als Tipp für ein gutes Weckerl trotz Diätkost haben wir die köstlichen Grahamweckerl (wieder) entdeckt.

280 ml lauwarmes Wasser

250 g Weizenmehl glatt

250 g Dinkel oder Weizen Vollkornmehl

25 g Weizen- oder besser Haferkleie

10 g Salz

5 g Rohrzucker

20 g Öl

20 g Germ/Hefe

 

Die Produkte ca 8 min durchkneten und ruhen lassen.

 

Die Masse in rund 90 g große Stücke teilen und zu Knödel formen.

Diese Knödel 0,5 cm dick oval ausrollen und den Teig aufrollen (wie Salzstangerl)

 

Die Weckerl nun 35 min aufgehen lassen, mit Wasser bestreuen und backen, gut 20 min bei 220 Grad.